Judith Fanto: Viktor

Judith Fanto: Viktor

Judith Fanto: Viktor

Judith Fanto: Viktor
Judith Fanto: Viktor

Greetje wächst in den Niederlanden auf. Alle Fragen zur Vergangenheit ihrer Familie bleiben von Eltern und Großeltern unbeantwortet.

In der aus Wien stammenden jüdischen Familie spricht man nie über die Zeit des Nationalsozialismus, über die Flucht und auch nicht über das Judentum. Ebenfalls tabu ist der rebellische Viktor, das schwarze Schaf der Familie.

Doch Greetjs sucht ihre jüdische Identität und begibt sich auf eine bewegende Reise in die Familiengeschichte.

Ein vielschichtiger, eindrücklicher Roman!

Geb.; Verlag Freies Geistesleben; 415 S., 24,90 €


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: